Opalglasvase mit aufgescchmolzenen Fäden Loetz Wittwe Klostermühle 1. Wahl 1900/1910 (28cm)

Artikelnummer: 5205

Dieses wunderschöne Objekt: Opalglasvase mit aufgescchmolzenen Fäden wurde im Hause Loetz Wittwe Klostermühle  produziert und in der Zeit 1900/1910 gefertigt . Das Objekt wurde sehr fein in der Manufaktur umgesetzt. Es ist in einem gebrauchten Zustand: sehr guter Zustand. . Es wurde in der Qualität 1. Wahl vom Hersteller klassifiziert. Diese Vase wurde sehr aufwändig mit eingeschmolzenen Gold und Silberblättchen gefertigt.

Kategorie: Vasen


399,00 €

inkl. 0% USt., zzgl. Versand

1 auf Lager


Beschreibung

Dieses wunderschöne Objekt: Opalglasvase mit aufgescchmolzenen Fäden wurde im Hause Loetz Wittwe Klostermühle  produziert und in der Zeit 1900/1910 gefertigt . Das Objekt wurde sehr fein in der Manufaktur umgesetzt. Es ist in einem gebrauchten Zustand: sehr guter Zustand. . Es wurde in der Qualität 1. Wahl vom Hersteller klassifiziert. Diese Vase wurde sehr aufwändig mit eingeschmolzenen Gold und Silberblättchen gefertigt.

Nachfolgend die weiteren Detaildaten:

Artikelnummer: 5205
Objekt: Opalglasvase mit aufgescchmolzenen Fäden
Hersteller: Loetz Wittwe Klostermühle
Marke/Qualität: N/A / 1. Wahl
Form/Serie: N/A
Dekor/Ausführung: N/A
Alter: 1900/1910
Zustand: sehr guter Zustand
Gewicht: 0,80 kg
Länge/Durchmesser: 10,0 cm
Breite: 10,0 cm
Höhe: 28,0 cm
Anmerkung: Diese Vase wurde sehr aufwändig mit eingeschmolzenen Gold und Silberblättchen gefertigt.


Form & Funktion: Vase
Hersteller: Loetz Wittwe Klostermühle
Versandgewicht: 4,00 Kg
Artikelgewicht: 0,80 Kg
Qualität: 1. Wahl
Designer: N/A
Zustand: sehr guter Zustand
Produktionszeit: 1900/1910
Restaurierung: N/A
Formnummer: N/A
Bechädigung: N/A
Dekornummer: N/A
Dekor: N/A
Objekt: Vase
Anmerkung: Diese Vase wurde sehr aufwändig mit eingeschmolzenen Gold und Silberblättchen gefertigt.
Serie: N/A
Malernummer: N/A
Marke: N/A
Objektbzeichnung: Opalglasvase mit aufgescchmolzenen Fäden